Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • 23.11.2009 |Umsatzsteuer

    Aufsichtsratstätigkeit für genossenschaftliche Volksbank

    Die Tätigkeit im Aufsichtsrat einer genossenschaftlichen Volksbank erfolgt nicht ehrenamtlich und ist deshalb umsatzsteuerpflichtig. Mit dieser Entscheidung änderte der Bundesfinanzhof (BFH) seine Rechtsprechung. Noch 1972 hatte der BFH die Tätigkeit eines Mitglieds im Aufsichtsrat einer Genossenschaft als ehrenamtlich und damit steuerfrei eingestuft. Diese Rechtsprechung hat er jetzt aufgegeben. Schließlich stünden die Volksbanken heute im Wettbewerb mit anderen Geschäftsbanken. Es sei deshalb nicht ersichtlich, dass zwischen der Aufsichtsratstätigkeit für eine Volksbank und derselben Tätigkeit für eine sonstige Geschäftsbank unterschieden werde. (Urteil vom 25.6.2009, Az: V R 32/08)(Abruf-Nr. 093294

    Quelle: Ausgabe 12 / 2009 | Seite 1 | ID 131567

    Karrierechancen

    Zu TaxTalents