logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

30.07.2018 · Fachbeitrag · Außergewöhnliche Belastung

Unterhalt an Angehörige im Ausland: Aus negativem BFH-Urteil richtige Schlüsse ziehen

| Unterstützen Sie Angehörige, die im Ausland leben, sind die Finanzämter äußerst misstrauisch, wenn Sie die Unterhaltsleistungen als außergewöhnliche Belastungen nach § 33a EStG abziehen wollen. Besonders bei Bargeldübergaben und Überweisungen zum Jahresende gibt es Probleme, die Sie kennen und vermeiden sollten. Das lehrt u. a. auch eine aktuelle BFH-Entscheidung. |