Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Investmenttip des Monats

    Emerging Markets Renten

    von Oliver Weber, HSBC Trinkaus & Burkhardt AG, Düsseldorf

    | Eine Investition in die Anlageklasse Renten Emerging Markets ist mittlerweile vielfältig möglich. Die Anleger können sowohl in Staatsanleihen der jeweiligen Emerging-Markets-Länder, als auch in Anleihen von Unternehmen, die ihren Sitz in diesen Ländern haben, investieren. Des Weiteren gibt es die Möglichkeit, in lokaler oder in „harter“ Währung anzulegen. |

    1. Investment-Grade-Rating

    Die Ratingeinstufung der Emerging-Markets-Länder hat sich in den letzten Jahren im Durchschnitt verbessert, einige Staaten und auch Unternehmen besitzen mittlerweile schon ein Investment-Grade-Rating einer der großen Rating-Agenturen. Gründe hierfür sind sicherlich die überdurchschnittlichen Wachstumsraten, die im Vergleich zu vielen entwickelten Ländern niedrigere Staatsverschuldung im Verhältnis zum jeweiligen Bruttosozialprodukt sowie eine häufig bessere demografische Entwicklung in den einzelnen Ländern.

     

    Allerdings verfügen viele Staaten und Unternehmen noch nicht über ein Investment-Grade-Rating. Dies bedeutet, dass bei Stiftungen, die in ihren Anlagerichtlinien ein Investment-Grade-Rating vorgeben, Anleihen im „Non-Investment-Grade-Bereich“ nicht erworben werden dürfen.