logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

·Nachricht ·Finanzgericht

Mandat beendet: Gegenstandswert richtet sich nach RVG

| Beantragt ein früherer, wegen Mandatsbeendigung aus dem finanzgerichtlichen Verfahren ausgeschiedener Prozessbevollmächtigter die Festsetzung des Gegenstandswerts für seine Tätigkeit, bevor das Verfahren abgeschlossen ist, ist hierüber gemäß § 33 Abs. 1 RVG zu entscheiden. |

 

Der Antragsteller kann nicht auf den - grundsätzlich vorrangigen - Antrag nach § 63 Abs. 2 GKG verwiesen werden (FG Hamburg 20.3.15, 3 K 218/14).

 

http://www.landesrecht-hamburg.de/jportal/portal/page/bshaprod.psml?showdoccase=1&doc.id=STRE201570426&st=ent 

 

Quelle: Justiz Hamburg

Quelle: ID 43558707