logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

21.12.2018 · Fachbeitrag · Therapieangebot

„Mit der VR-Brille können Geriatrie-Patienten aktiver am Leben teilnehmen“

| Als die ersten Virtual-Reality-Brillen (VR-Brillen) auf der GamesCom und der CeBIT und anderen Messen vorgestellt wurden, waren die Besucher begeistert: Dank 360-Grad-Kamera-Technik können die Nutzer Achterbahn fahren, während sie auf einem Stuhl sitzen und nur ruhig den Kopf bewegen oder durch Museen und Kaufhäuser schlendern. In der Geriatrie werden VR-Brillen therapeutisch angewendet. Wie das geschieht, erklärt Mathias Obwioslo, staatlich examinierter Physiotherapeut und Leiter der Abteilung für Physio-, Ergotherapie und Podologie am Ev. Krankenhaus Johannisstift in Paderborn im Gespräch mit Ursula Katthöfer ( www.textwiese.com ). |