logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

03.08.2018 · Fachbeitrag · Mietrecht

Besteht ein vorzeitiges Kündigungsrecht, wenn der Mieter ins Pflegeheim umziehen muss?

| In einer zunehmend alternden Gesellschaft steht der Vermieter oft vor folgendem Problem: Seinem Mieter geht es gesundheitlich so schlecht, dass er in ein Pflegeheim umziehen muss und möglichst kurzfristig das Mietverhältnis beenden möchte. Häufig geschieht dies genau dort, wo der Mieter zuvor von dem Wunsch geleitet war, möglichst lange in seiner Wohnung und seiner ihm vertrauten Umgebung zu bleiben. Ist der Umzug jedoch wegen einer – nicht immer absehbaren – rasanten Verschlechterung des Gesundheitszustands unvermeidlich, wollen der Betreuer oder der aufgrund einer Vorsorgevollmacht Bevollmächtigte das Mietverhältnis meist sofort beenden. Es stellt sich die Frage, ob der Vermieter sich hierauf einlassen muss und welche Auswirkungen dies auf seinen Mietzinsanspruch hat. |