logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

28.01.2019 · Fachbeitrag · Sozialrecht

Witwerrente – widerlegbare Vermutung spricht für Versorgungsehe

| In der Praxis steht dem Anspruch auf Hinterbliebenenrente zuweilen die gesetzliche Vermutung entgegen, dass es sich um eine Versorgungsehe handelt, so auch im Fall des LSG Bayern, indem die Ehegatten zwar 25 Jahre zusammen lebten, bevor sie heirateten, die Ehefrau aber ca. 14 Tage nach der Eheschließung aufgrund einer Krebserkrankung verstarb (LSG Bayern 4.9.18, L 19 R 2/17, Abruf-Nr. 206735 ). |