Suchen

 ·  SonderausgabeInternationaler Tag der Händehygiene 2021

| Immer am 5. Mai findet der im Jahr 2009 von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) initiierte „Internationale Tag der Händehygiene“ statt. Das Datum ‒ der 05.05. ‒ symbolisiert die zweimal fünf Finger der menschlichen Hand („High five für die Gesundheit!“). Mit Blick auf die aktuelle Corona-Pandemie ist das Thema Händedesinfektion von ganz besonderer Bedeutung. ZP und Dent-on stellen deshalb heute allen Interessierten die Sonderausgabe „Praxishygiene: Die Top 15 der Behördenrügen und wie Sie diese vermeiden“ zur Verfügung > hier geht´s zum Download . |

Internationaler Tag der Händehygiene 2021
( Bild:  DGUV )

 

Die Sonderausgabe ist ein Hygiene-Leitfaden für das gesamte Praxisteam. Nützliche Checklisten erleichtern Ihren individuellen Hygiene-Check. So erlangen Sie ‒ und zwar nicht nur im Vorfeld von Praxisbegehungen ‒ Sicherheit als Praxisinhaber, für Ihre Mitarbeiter und für Ihre Patienten!

 

„Eine gute professionelle Händehygiene ist im Gesundheitswesen seit jeher eine ebenso elementare wie wichtige Maßnahme“, erläutert Dr. Ulrich Socha,Ärztlicher Direktor des Diakonissenkrankenhauses Leipzig. „Dies gilt umso mehr für eine Pandemie, in der wir mit der vergleichsweise einfachen Maßnahme wie einer exakt durchgeführten Händedesinfektion wirklich sehr viel erreichen können, um Ansteckungsrisiken zu minimieren und die Patientensicherheit effektiv zu erhöhen.“

Quelle: ID 47385508