Suchen

 ·  PraxismarketingPositionierung der Praxis (Teil 2): Sprechen Sie „mit einer Stimme“ zum Patienten!

Autor:  von Anita Koschny, Dental Consulting, Bayreuth, dental-consulting.net und Dr. Sebastian Schulz, Münster, ieQ-health.de

| Fokussierte, gut strukturierte und professionell organisierte sowie geführte Praxen haben klare Wettbewerbsvorteile und sind nachhaltig erfolgreicher. Deshalb ging es im ersten Teil dieser Beitragsserie um die Klärung der Frage, ob Ihre Praxisräume überhaupt zu Ihrer Patientenklientel passen ( ZP 12/2020, Seite 6 ). In diesem Beitrag zeigen wir nun, wie wichtig konsistente interne Kommunikationsabläufe für eine optimale Wirkung auf die gewünschte Praxisklientel sind. Hierbei ist das Zusammenspiel im Team die unerlässliche Grundlage und ein wichtiger Erfolgsfaktor für darauf aufbauende Marketingmöglichkeiten. |

Positionierung der Praxis (Teil 2): Sprechen Sie „mit einer Stimme“ zum Patienten!
( Bild:  ©Gerd Altmann - pixabay.com )

Voraussetzungen für ein perfektes Zusammenspiel im Team

Das Zusammenspiel im Team ist die Grundlage für eine konsistente interne Kommunikation und die optimale Wirkung auf die erwünschten Patientenzielgruppen. Damit das Zusammenspiel gelingt