Suchen

 ·  Online-FortbildungWarum braucht eine Zahnarztpraxis eine Praxismanagerin?

| Es hat sich sehr viel geändert im Gesundheitswesen in den letzten Jahren. Der organisatorische Aufwand in zahnärztlichen Praxen nimmt infolgedessen dramatisch zu. Aufgaben und Abläufe sind um vieles anspruchsvoller und vielfältiger geworden. Ständig sind neue Gesetze und Verordnungen zu beachten. Betriebswirtschaftliche Aspekte und effizientes Wirtschaften spielen eine immer größere Rolle. Das Abrechnungswesen bleibt eine Wissenschaft für sich! Praxischefinnen und -chefs schaffen es zeitlich nicht mehr, die Praxis allein zu managen. Ein optimal aufgestelltes Praxismanagement wird hier zur Pflicht ‒ und zum Erfolgsfaktor! Deswegen wird eine Praxismanagerin, die die Fäden in der Hand hält, quasi unentbehrlich. |

Warum braucht eine Zahnarztpraxis eine Praxismanagerin?
( Bild:  ©Ivan Traimak - stock.adobe.com )

 

Die Praxismanagerin sorgt für einen optimalen Ablauf des Praxisalltags, eine freundliche Atmosphäre im Team sowie für die Patienten und sichert so den wirtschaftlichen Erfolg der Praxis. Genau hier setzt der IWW-Online-Lehrgang Praxismanagerin an! Er bietet Ihnen als ZFA, ZMF oder ZMV genau diese Chance zur Weiterbildung und bereitet Sie umfassend auf Ihren neuen Verantwortungsbereich vor und ist auf die speziellen Anforderungen in der zahnärztlichen Praxis zugeschnitten. Zeitgemäße Online-Didaktik sichert den Lernerfolg. Sie müssen nicht mehr im Präsenzunterricht die Schulbank drücken! Lernen neben Beruf und Familie? Kein Problem: Sie nutzen die Freiheit des Online-Lehrgangs, um Ihr Lernpensum und Ihre Unterrichtszeiten vollkommen flexibel zu gestalten. Gratis-Lektionen, weitere Infos und Anmeldung unter iww.de/s4836.

Quelle: ID 47465242