Suchen

 ·  FestzuschüsseBonusregelung ändert sich in 2020 ‒ aber erst zum 01.10.

| Infolge des am 11.05.2019 in Kraft getretenen Terminservice- und Versorgungsgesetzes (TSVG) wurde auch die Bonusregelung für GVK-Versicherte geändert. Bislang decken die Festzuschüsse 50 Prozent der Kosten für eine Regelversorgung ab. Ab dem 01.10.2020 werden die Festzuschüsse auf 60 Prozent der Kosten für eine Regelversorgung erhöht. Als Konsequenz steigen auch die Boni für eine regelmäßige Inanspruchnahme zahnärztlicher Vorsorgeuntersuchungen nach fünf bzw. zehn Jahren auf 70 bzw. 75 Prozent. Die bisherigen und die zukünftigen Boni gibt die folgende Übersicht wieder. |

Bonusregelung ändert sich in 2020 ‒ aber erst zum 01.10.
( Bild:  ©ytemha34 - stock.adobe.com )

 

  • Aktuelle und zukünftige Bonusregelung im Vergleich
seit 01.04.2004
ab 01.10.2020

Festzuschuss

50 %

60 %

Festzuschuss + Fünf-Jahres-Bonus

60 %

70 %

FZ + Zehn-Jahres-Bonus

65 %

75 %

 

Laut der KZBV soll in begründeten Ausnahmen künftig zudem das einmalige Versäumen der Vorsorgeuntersuchung für die Bonusregelung bei Zahnersatz folgenlos bleiben.

Quelle: ID 46289840