Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Notfallvorsorge, Teil 2

    Ein umfassendes Vorsorgepaket sichert Sie im Notfall ab

    von Dr. jur. Bettina Mecking, Düsseldorf

    | Selbstständige Apotheker, die eine Vorsorgevollmacht erteilt haben, haben schon einen wichtigen Schritt getan. Zusätzlich sollten sie eine Unternehmervollmacht integrieren, die den geschäftlichen Bereich abdeckt. Daneben sind eine Patienten- sowie eine Betreuungsverfügung wichtige Bausteine eines Notfallvorsorgepakets. AH nennt Ihnen die Details. |

    Die „richtige Mischung“ aus Vertretern macht‘s

    Für den Apothekenbetrieb ist es wichtig, zentrale Entscheidungsstränge herauszuarbeiten und hierfür die richtigen Vertreter zu identifizieren. Praktikabel ist es, die Verantwortung aufzuteilen und einen Teil auf passende Familienmitglieder und einen anderen Teil auf vertrauensvolle Mitarbeiter zu übertragen. Mithilfe einer vertraglichen Regelung lassen sich die

    • Befugnisse der Bevollmächtigten bestimmen,