logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

·Fachbeitrag ·Personal

Alle Jahre wieder: So wird Ihre Weihnachtsfeier mit dem Apothekenteam ein voller Erfolg

von PTA Birgit Hallmann, Neustadt

| In vielen Apotheken findet im Dezember die jährliche Weihnachtsfeier statt. Ob die Veranstaltung für alle Beteiligten ein angenehmes Erlebnis oder eher eine lästige Pflichtübung wird, hängt entscheidend von der Vorbereitung und Gestaltung der Feier ab. |

Der Termin

Wichtig bei der Auswahl des Termins ist es, vor allem darauf zu achten, dass möglichst viele Mitarbeiter teilnehmen können. Damit die Weihnachtsfeier ihren Namen auch wirklich verdient und die gewünschte weihnachtliche Stimmung aufkommt, sollte die Feier möglichst in der Vorweihnachtszeit stattfinden. Als Wochentag ist ein Freitag oder Samstag ideal, da die Mehrzahl der Mitarbeiter am Folgetag frei hat. Allerdings sind viele Mitarbeiter an diesen Tagen mit Vorbereitungen für das Weihnachtsfest oder familiären Terminen beschäftigt. Viele Apotheken wählen daher eher einen Tag in der Woche.

Der Teilnehmerkreis

In den meisten Fällen wird der Teilnehmerkreis ausschließlich aus den Mitarbeitern und der Apothekenleitung bestehen. Es können aber auch weitere Personen eingeladen werden - zum Beispiel die Ehe-/Lebenspartner der Mitarbeiter oder ehemalige Mitarbeiter. Der Teilnehmerkreis sollte in diesen Fällen genau definiert und in einer Gästeliste festgehalten werden, damit keine wichtige Person beim Versand der Einladungen vergessen wird.

Die Einladung

Die Einladung sollte ca. sechs bis acht Wochen vor der Feier als formlose mündliche Einladung, als Aushang am Schwarzen Brett oder als Einladungsbrief erfolgen. Welche Variante Sie wählen, hängt vom Teilnehmerkreis und vom Programm der Feier ab. Klären Sie bei schriftlichen Einladungen, welche Informationen enthalten sein sollen (Datum, Ort, Uhrzeit, Anfahrtsskizze, Hinweis auf das Rahmenprogramm, Dresscode). Fordern Sie die eingeladenen Personen zu einer Rückmeldung auf, damit Sie die Räumlichkeiten und Bewirtung entsprechend planen können.

Veranstaltungsort und Verpflegung

Der Ort und der Ablauf der Weihnachtsfeier wird entscheidend durch das verfügbare Budget bestimmt. Legen Sie daher zunächst fest, welchen finanziellen Rahmen Sie für die Feier zur Verfügung stellen möchten. In vielen Fällen wird die Weihnachtsfeier in einem Restaurant oder einem Hotel stattfinden. In diesem Fall ist lediglich zu entscheiden, ob einzelne Tische oder ein getrennter Raum angemietet werden sollen. Als Alternative kommen eigene Räumlichkeiten oder ein außergewöhnlicher und stimmungsvoller Ort in Betracht. In diesen Fällen wird man vermutlich ein Catering-Unternehmen mit Bestuhlung, Bewirtung und Dekoration beauftragen müssen.

Das Rahmenprogramm

Das Rahmenprogramm wird vorrangig von der Frage bestimmt, ob man eine ruhige, besinnliche Feier veranstalten möchte oder ob die Feier eher ein Event werden soll. Neben einem gemeinsamen Essen gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, die Weihnachtsfeier attraktiv, interessant und abwechslungsreich zu gestalten:

 

  • Gemeinsame Aktivitäten wie zum Beispiel ein Weihnachtsmarktbesuch, eine Winterwanderung oder der Besuch einer weihnachtlichen Theater- oder Musikveranstaltung
  • Große und kleine Aktionen - zum Beispiel eine Autorenlesung zu weihnachtlichen Themen oder der Auftritt eines Künstlers oder Zauberers
  • Die Mitarbeiter gestalten den Abend selbst - zum Beispiel, indem sie Weihnachtsgeschichten, ihre Lieblings-Weihnachtsgedichte oder ihre schönsten Weihnachtserlebnisse vortragen
  • Event-Cooking: gemeinsames Kochen von Weihnachtsgerichten unter professioneller Anleitung in einem Kochstudio
  • Motto-Weihnachtsfeier - zum Beispiel Weihnachten in einem anderen Land
  • Karaoke-Wettbewerb mit Weihnachtsliedern

 

PRAXISHINWEIS | Im Internet finden Sie unter dem Suchbegriff „Weihnachtsfeier“ zahlreiche Anregungen für die Gestaltung von Weihnachtsfeiern sowie vielfältige Angebote von Hotels, Restaurants, Event-Agenturen und Catering-Unternehmen. Lassen Sie sich inspirieren! Und wenn Sie ein attraktives Rahmenprogramm organisiert haben, denken Sie am Tag der Feier daran, die schönsten Momente in Erinnerungsfotos festzuhalten.

 

Ansprache der Apothekenleitung

Als Apothekenleiter sollten Sie die Weihnachtsfeier für eine Ansprache an Ihre Mitarbeiter nutzen - entweder als kurze Begrüßungsansprache oder als Rückblick ins vergangene und als Ausblick ins kommende Jahr. Zeitpunkt und Dauer der Rede sollten bei der Planung des übrigen Rahmenprogramms berücksichtigt werden.

Teammitglieder einbeziehen

Binden Sie das gesamte Apothekenteam in die Vorüberlegungen und Gestaltung der Weihnachtsfeier ein, je nach Größe der Apotheke mündlich oder durch einen Fragebogen. Sie können zwei oder drei verschiedene Termine, Orte und Programme zur Wahl stellen und um Vorschläge zur Gestaltung der Feier bitten. Die Entscheidung wird dann nach dem Mehrheitsprinzip getroffen.

Quelle: Ausgabe 12 / 2015 | Seite 10 | ID 43697085