logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

22.05.2019 · Fachbeitrag · Wettbewerbsrecht

Werbung mit „Kosten nach GOÄ“ ist irreführend!

| Die Bewerbung einer ärztlichen Behandlung mit der Angabe „Kosten n. GOÄ: 395 Euro“ verstößt gegen § 5 GOÄ. Eine solche Werbeaussage suggeriert dem Verbraucher irreführend einen Festpreis (Landgericht [LG] Düsseldorf, Urteil vom 12.12.2018, Az. 34 O 44/18). |