Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·ABC der Abrechnung

    „M“ - Migräne

    von Dr. Dr. med. Peter Schlüter, Reilingen, www.vita-lco.de 

    | Etwa 70 Prozent der deutschen Bevölkerung leidet dauernd oder wenigstens zeitweise unter Kopfschmerzen, etwa acht Millionen Menschen leiden an Migräne. Die Geschlechterverteilung liegt bei etwa 4:1 zu Ungunsten der Frauen. Schon alleine aufgrund der Häufigkeit dieses Symptoms ist weder der Kopfschmerz an sich, noch die Migräne im Besonderen, als Bagatelle abzutun. |

     

    • Die wichtigsten ICD-10-GM Schlüsselnummern*
    Diagnose
    ICD-10

    Migräne

    G43.9

    Migräne - chronisch

    G43.8

    Migräne - gewöhnlich

    G43.0

    Migräne - klassisch (mit Aura)

    G43.1

    Migräne - kompliziert

    G43.3

    Migräne - menstruell

    N94.3

    Migräne - ohne Aura

    G43.0

     

    * Zur Abrechnung ist die Zusatzkennung mit A = Ausschluss, G = Gesichert, V = Verdacht, Z = Zustand nach... zwingend vorgeschrieben. Lokalisationsangabe ist fakultativ: R=rechts, L = links, B = beidseits.