logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

·Nachricht ·Arzthonorare

Reform des Vergütungssystems der GKV – Hartmannbund und TK-Chef Baas auf einer Linie

| Der Hartmannbund unterstützt den Vorstandsvorsitzenden der Techniker Krankenkasse (TK), Dr. Jens Baas, bei dessen Forderung nach einer grundlegenden Reform des Vergütungssystems der Gesetzlichen Krankenversicherung. Dieses Vergütungssystem sei „intransparent und überkomplex“, bestätigte der Vorsitzende des Hartmannbunds, Dr. Klaus Reinhardt. |

 

Weiter stellte Reinhardt fest, dass das Budgetierungssystem zu Intransparenz für Versicherte und zu Unzufriedenheit bei den Ärzten führt. Auch darin stimme man mit dem TK-Chef überein. Baas hatte sich laut Hartmannbund im Rahmen der von der TK entwickelten elektronischen Gesundheitsakte TK-Safe (Informationen zur Einführung bei der TK online: www.iww.de/s1800) auch skeptisch zu Transparenzfragen geäußert. Es geht um Arzthonorare, die auch auf der elektronischen Akte ausgewiesen werden. Baas habe eingeräumt, dass diese ausgewiesenen Honorare angesichts von unbezahlten Leistungen aufgrund der Budgetierung eher in die Irre führten, als dass sie Transparenz schafften.

Quelle: ID 45375532