Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • 05.07.2010 |Leserforum

    Koloskopie bei Patienten ab 40 Jahren?

    Frage eines AAA-Abonnenten: Bei familiären Darmkrebsauftreten kann die präventive Koloskopie schon ab 40 Jahren durchgeführt werden. Die Beratung dazu und die Ausstellung der Überweisung kann aber erst ab dem 55. Lebensjahr nach Nr. 01740 EBM berechnet werden. Was ist möglich? 

     

    Antwort des Experten Dr. med. Heinrich Weichmann, Lippetal: Eine präventive Koloskopie (Nr. 01741 EBM) ist gemäß den Richtlinien erst ab 55 möglich ebenso wie die Beratung nach Nr. 01740 EBM. Liegt eine besondere familiäre Disposition mit Darmkrebserkrankungen naher Verwandter vor, ist das eine Indikation für eine kurative Koloskopie bei Patienten unter 55 (Nr. 13421 EBM). 

    Quelle: Ausgabe 07 / 2010 | Seite 8 | ID 136891