Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Rechtsprechung

    Praxis-Pkw: Hohe Leasingsonderzahlungen als Steuersparmodell sind Geschichte

    von Dipl.-Finanzwirt Marvin Gummels, Hage, steuer-webinar.de

    | Kann durch eine hohe Leasingsonderzahlung ‒ verbunden mit der sogenannten Kostendeckelung ‒ die private Kfz-Nutzung steuerlich reduziert werden, um sich so einen Steuervorteil zu verschaffen? Bisher: Ja! Und viele Zahnärzte haben dieses Steuersparmodell in den letzten Jahren auch genutzt. Nun ist diesem Vorgehen aber der Bundesfinanzhof (BFH) in gleich drei Verfahren entgegengetreten. Dabei urteilte der BFH zugunsten der Finanzverwaltung und erkannte das Steuersparmodell nicht an. ZP erläutert die Idee des Modells und beleuchtet die Argumentation des BFH. |

    Das Steuersparmodell ohne Sonderzahlung

    Zahnarzt Dr. Zunder least für vier Jahre einen zu mehr als 50 % betrieblich genutzten Pkw (Bruttolistenpreis 100.000 Euro). Es fallen

    • laufende Kosten von 4.000 Euro jährlich (Benzin, Steuern, Versicherung, Reparatur usw.) und