Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Selbstzahlerleistungen

    Den Megatrend Gesundheit für die Praxis nutzen

    von Sybille David, Zahnärztliche Praxisberatung, Frankfurt, sybille-david.de

    | Das Thema „Gesundheit“ ist im Freundeskreis, im Pausenraum, in den Medien usw. allgegenwärtig. Es geht um gesundheitsbewusste Lebensstile, um körperliche und geistige Fitness, um aktives Altern, gesunde Arbeitsplätze, Ernährung, Nachhaltigkeit in allen Lebensbereichen u.v.m. Auch in vielen Zahnarztpraxen gibt es daher inzwischen zahlreiche Behandlungsangebote im Mix von Kassen- und Zuzahlungsleistungen, die gesundheitsbewusste Menschen ansprechen und dem Wunsch nach individueller Gesundheitsfürsorge nachkommen. Mit solchen Behandlungsangeboten sichert sich die Praxis genau die Patientenklientel, die für ihre Mundgesundheit Verantwortung über- und Geld in die Hand nehmen will. |

    Der milliardenschwere Gesundheitsmarkt ...

    Während der erste Gesundheitsmarkt die Grundversorgung der Bevölkerung regelt, bietet der sog. zweite Gesundheitsmarkt ärztliche und zahnärztliche Leistungen sowie Gesundheitsdienstleistungen an, die vom Patienten selbst getragen werden. Berechnungen des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie zufolge lag das Volumen des zweiten Gesundheitsmarktes im Jahr 2018 bereits bei rund 132 Mrd. Euro, was einem Zuwachs von 9 % gegenüber dem Vorjahr entsprach (BMWi 2019, 2018). Diese Zahlen dürften sich 2020/2021 weiter erhöht haben.

    ... und seine Chancen für die Zahnarztpraxis

    Auch eine aktuelle Studie der Wirtschaftsprüfergesellschaft PricewaterhouseCoopers GmbH (PwC) aus dem Jahr 2021 belegt das neue Gesundheitsbewusstsein in der Bevölkerung in Zahlen (online unter ogy.de/zc2n):