logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

04.09.2017 · Fachbeitrag · Krisenprophylaxe

Vorsorgevollmachten für die Praxis und Privates: So bleiben Sie im Krisenfall handlungsfähig!

| Plötzlicher Herzinfarkt, Burn-out, Sportunfall – es kann sehr schnell gehen, dass Sie länger in der Praxis ausfallen. Folge: In der Praxis bleiben ggf. Konten und Überweisungen blockiert. Handlungen wie Widersprüche gegen Honorarkürzungen, Regresse oder Kündigungen können nicht wirksam vorgenommen werden. Im Gesellschaftsvertrag oder in der Praxis sollten Sie daher Klarheit darüber haben, wer „im Falle eines Falles“ handeln kann. Wie Sie im Krisenfall beruflich und privat handlungsfähig bleiben können, erläutert ZP in zwei Teilen. |