Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Praxisfall

    Kann ein Verein ohne vertretungsberechtigten Vorstand weitergeführt werden?

    | Ein Verein, dem der satzungsmäßige Vorstand fehlt, kann auf Dauer nicht fortgeführt werden. Übergangsweise kann das aber möglich sein. |

     

    Frage: Die Amtszeit des Vorstands unseres Kindergartenvereins ist abgelaufen, wir finden keine neuen Kandidaten. Zum Jahresende soll die Trägerschaft des Kindergartens abgegeben werden. Bis dahin muss der Verein aber fortgeführt werden. Immerhin hat sich ein Vorstandsmitglied bereit erklärt weiterzumachen, es ist aber lt. Satzung nicht alleinvertretungsberechtigt. Kann es den Verein übergangsweise führen?

     

    Antwort: Ist ein Vorstandsmitglied nicht alleinvertretungsberechtigt, gelten für ihn die Regelungen für den faktischen Vorstand. Das ist dann nicht problematisch, wenn das Vorstandsmitglied den Rückhalt im Verein hat.