logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

25.06.2020 · Fachbeitrag · Umsatzsteuer

Befristete Senkung der Umsatzsteuersätze: Was jetzt für Sie veranlasst ist

| Die Bundesregierung will die Binnennachfrage stärken. Dafür senkt sie vom 01.07.2020 bis zum 31.12.2020 die Umsatzsteuersätze; den regulären Steuersatz von 19 auf 16 Prozent und den ermäßigten von sieben auf fünf Prozent. Folglich müssen nun viele Unternehmen – schnellstmöglich – ihre Prozesse umstellen, um teure Fehler zu vermeiden. Denn es drohen eine Strafsteuer nach § 14c Abs. 1 UStG (unrichtiger Steuerausweis) oder die Versagung des Vorsteuerabzugs. SSP erklärt anhand von Beispielsfällen, wo Sie aktiv werden müssen. |