Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Familienverträge

    Immobilien auf die nächste Generation übertragen: So gelingt es steueroptimal

    von Dipl.-Finanzwirt Marvin Gummels, Hage, www.steuer-webinar.de

    | Immobilien sind beliebte Anlageobjekte. Ihr Verkauf wirkt sich jedoch häufig auf die Steuer aus, denn der Gewinn aus der Veräußerung ist in vielen Fällen steuerpflichtig. Nur wer die Details zu den rechtlichen Vorgaben bezüglich Spekulationsfrist, Eigennutzung und „Erbschaft und Schenkung“ kennt, kann unnötige Abgaben vermeiden. SSP stellt Ihnen drei Strategien vor, wie Sie die Übertragung von Grundvermögen an nachfolgende Generationen steuerlich optimal gestalten können. Mit einer davon hat sich jüngst erst der BFH befasst und sie als zulässig abgesegnet. |

    Die steuerlichen Grundsätze für Immobilienübertragungen

    Veräußern Sie eine Immobilie, die zu Ihrem Privatvermögen gehört, kann der Vorgang steuerfrei oder steuerpflichtig sein. Entscheidend ist, wie lange sich die Immobilie in Ihrem Besitz befunden hat und wie sie zuvor genutzt wurde.

     

    Die „Befreiungsregelungen“ in § 23 EStG

    Ob die Veräußerung steuerfrei oder steuerpflichtig ist, regelt § 23 EStG. Danach ist der Vorgang steuerfrei, wenn zwischen Anschaffung und Verkauf

             

    Karrierechancen

    Zu TaxTalents