logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

02.05.2019 · Fachbeitrag · Außergewöhnliche Belastung

Unterhaltsleistungen bei Lebensabschnitts- gefährten: Wann ist § 33a EStG anwendbar?

| Unterhaltszahlungen an Personen, die den gesetzlich unterhaltsberechtigten Personen gleichgestellt sind, können Sie als außergewöhnliche Belastung abziehen. So steht es in § 33a Abs. 1 S. 3 EStG. Gilt das für Lebensabschnittsfährten generell oder scheidet ein Abzug aus, wenn der Unterhaltsempfänger öffentliche Leistungen (z. B. BAföG) bekommt? Mit dieser Frage muss sich der BFH befassen. |