logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

13.08.2018 · Fachbeitrag · Steufa-Praxis

Mein Nachbar, der Finanzbeamte

| Der Sachbearbeiter auf der Veranlagungsstelle erhielt die Steuererklärung seiner Nachbarn zur Bearbeitung. Verblüfft stellte er fest, dass der Nachbar über mehrere Jahre Verluste aus der Vermietung einer Einliegerwohnung erklärt hatte, obwohl er dort nie einen Mieter gesehen hatte. Auch waren die Rollläden der Einliegerwohnung stets geschlossen. Der Name in dem Mietvertrag kam ihm nicht bekannt vor. Beim Vorbeigehen fiel dem Sachbearbeiter weiter auf, dass an der Briefkasten- und Klingelanlage der verblasste Name eines Mieters stand, der bereits vor 10 Jahren ausgezogen war. |