Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Personal

    Einsatz von Praktikanten in der Physiotherapiepraxis: Was ist erlaubt?

    von RA Ralph Jürgen Bährle, Bährle & Partner, Nothweiler

    | Die Beschäftigung von Praktikanten ist eine gute Möglichkeit, angehende Therapeuten daraufhin zu testen, ob sie als Mitarbeiter für Ihre Praxis infrage kommen (PP 05/2017, Seite 9). Praktikanten sind für die Dauer ihres Praktikums aber nicht als „vollwertige Therapeuten“ einsetzbar und auch nicht geeignet, etwa den Ausfall eines Therapeuten zu überbrücken. Doch was dürfen Schüler bzw. Studenten von Therapeutenschulen als Praktikanten überhaupt? |

    Behandlung von Patienten nur unter Aufsicht

    In einem Praktikum soll der Praktikant lernen, sein in der Schule erworbenes theoretisches physiotherapeutisches Fachwissen in die Praxis umzusetzen. Ein Praktikum ist also immer praktische Ausbildung. Daher darf ein Praktikant am Patienten

    • nur unter ständiger Aufsicht und