logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

02.07.2018 · Fachbeitrag · Haftungsrecht

Der Patient wirft Ihnen einen Fehler vor: So reagieren Sie als Physiotherapeut angemessen

| Auch in der Physiotherapie kann es vorkommen, dass Patienten geschädigt werden. Andere sind mit der Behandlung unzufrieden, weil der erhoffte Effekt ausgeblieben ist. Immer mehr dieser Patienten versuchen, Ansprüche gerichtlich geltend zu machen. Dabei geht es weniger darum, ob die Vorwürfe berechtigt sind oder nicht. Entscheidend ist vor allem, wer was beweisen kann. Das gilt gerade für die Aufklärung – einen der häufigsten Haftungsgründe im Medizinrecht. Wie Sie als Inhaber einer Physiotherapiepraxis in solchen Fällen angemessen reagieren, fasst PP zusammen. |