Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Therapieangebot

    Rehasport als Angebot in der Physiopraxis: Organisatorische Anforderungen und Vergütung

    von Physiotherapeut/Sportwissenschaftler M. A. Thomas Colshorn, Bremen

    | Um Rehasport in Ihrer Physiotherapiepraxis erfolgreich anbieten zu können, müssen Sie nicht nur die erforderliche fachliche Qualifikation mitbringen, sondern auch die übrigen organisatorischen Voraussetzungen erfüllen. Gleichzeitig sollten Sie wissen, mit welcher Vergütung Sie rechnen können. PP gibt Ihnen einen Überblick. |

    Organisatorische Vorgaben des DBS

    Ähnlich wie bei Präventionsangeboten müssen Sie als Anbieter auch im Rehasport gewisse Voraussetzungen erfüllen. Die Anforderungen werden vom Deutschen Behindertensportverband (DBS) festgelegt und sind bundeseinheitlich geregelt. Neben einer anerkannten Qualifikation der Übungsleiter (PP 08/2017, Seite 13) geht es dabei um die Gruppen- und Raumgröße, die Betreuung vor Ort durch einen Arzt und eine Vereinsstruktur.

     

    Gruppengröße

    Je nach Schwerpunkt bzw. Krankheitsbild ist die Anzahl der Teilnehmer wie folgt vorgegeben.