Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Selbstzahlerleistungen

    Wachstumsmarkt mit „Handicap“: Fortbildung zum Golf-Physiotherapeuten

    von Physiotherapeut/Sportwissenschaftler M. A. Thomas Colshorn, Bremen

    | Anders als Handball, Tennis oder Fußball ist Golf hierzulande immer noch unterrepräsentiert und gilt als elitäre Freizeitbeschäftigung für Besserverdienende oder wohlhabende Pensionäre. Dabei hat sich Golf längst in der Mitte der Gesellschaft etabliert und eine Clubmitgliedschaft muss nicht viel teurer sein als der Beitrag fürs Fitnessstudio. Und die Zahl der Golfspieler wächst. Wenn Sie wissen, dass ein Handicap im Golf nichts Schlimmes ist, sondern dass jeder Golfer ein solches hat, erfüllen Sie schon eine Voraussetzung, um in einem Wachstumsmarkt aktiv zu werden r‒ als Golf-Physiotherapeut. |

    Golfsport als Wachstumsmarkt

    Laut offiziellen Angaben des Deutschen Golf Verbands (DGV) vom Januar 2018 sind zzt. in Deutschland rund 650.000 aktive Spieler in Vereinen organisiert. Daneben wird anhand von Marktforschungserhebungen geschätzt, dass noch deutlich mehr Aktive außerhalb von Clubs und Vereinen dem Golfsport nachgehen, sodass man von 1,8 Mio. Golfern in Deutschland ausgeht. 2017 kamen 8 Prozent Neu-Golfer hinzu, 7,7 Prozent verließen die Vereine ‒ es bleibt also ein Zuwachs, wenn auch ein geringer. Mit 63,7 Prozent ist ein Großteil der Spieler in der Altersgruppe der über 50-Jährigen anzusiedeln. Gespielt wird in Deutschland auf über 700 Golfanlagen. Damit rangiert Deutschland auf europäischer Ebene bzgl. der Platzzahl an zweiter Stelle hinter England.

    Mögliche Fortbildungsanbieter für Physios

    Um sich als Golf-Physiotherapeut fortzubilden, stehen gleich mehrere Institute und Möglichkeiten offen. Hinsichtlich Dauer, Kosten und Inhalten unterscheiden sich diese z. T. sehr.