logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

·Nachricht ·IWW-Webinar am 15.05.2020

Kurzarbeitergeld in der Coronakrise ‒ Antworten auf alle wichtigen Praxisfragen

| Das Kurzarbeitergeld (Kug) und das angekündigte erweiterte Kug bilden den großen Rettungsanker für viele von der Coronakrise betroffenen Unternehmen. Kug wirksam mit den Arbeitnehmern zu vereinbaren, richtig zu berechnen und durchzuführen, fordert allerdings Arbeitgeber immens. Täglich tauchen in der Praxis dazu neue Fragen auf ‒ Fragen, die Raschid Bouabba im IWW-Webinar am 15.05.2020 in der Zeit von 10:00 bis 12:00 Uhr beantwortet. |

 

Er macht Sie mit den komplexen Kug-Spielregeln vertraut, beantwortet alle wichtigen Fragen und zeigt Ihnen, wie Sie mit diesem Instrument die Folgen der Coronakrise mildern. Folgende Fragen stehen jetzt schon auf seiner Agenda:

 

  • Welche Arbeitgeber können Kug beantragen?
  • Wann kann ein Arbeitgeber Kug beantragen?
    • Wie viele Arbeitnehmer müssen vom Arbeitsausfall betroffen sein?
    • Für welche Arbeitnehmer gibt es Kug?
  • Was muss der Arbeitgeber vor der Einführung mit den einzelnen Mitarbeitern vereinbaren?
  • Haben auch GmbH-Geschäftsführer Anspruch auf Kug?
  • Inwieweit müssen Mitarbeiter vor Kug Urlaub, Überstunden oder Zeitwertguthaben aufbrauchen?
  • Wie wird das Kug berechnet?
    • Was zählt zum Soll-, was zum Ist-Entgelt?
    • Welche Höchstgrenzen gelten beim Kug?
    • Was ist mit Urlaubs- und/oder Weihnachtsgeld?
    • Was passiert mit Sachbezügen (z. B. Tankkarten oder Dienstwagen)?
    • Werden Beiträge zur Altersvorsorge berücksichtigt?
    • Wann gibt es den kindbedingten Zuschlag von sieben Prozentpunkten?
    • Wie hoch ist das Kug bei monatlich schwankendem Entgelt?
    • Wie muss gerechnet werden, wenn Arbeitnehmer nur einen Teilmonat gearbeitet haben?
    • Ab wann entsteht der Anspruch auf erhöhtes Kug (70 bzw. 80 Prozent des Netto-Entgelts, ggf. mit Kinderzuschlag)?
  • Wie und wo wird das Kug beantragt? Wie sind die Zahlungsströme?
  • Wie wird das Kug lohnsteuerlich und in der Sozialversicherung behandelt?
  • Wie lange kann Kug beantragt werden?
  • Wie viel dürfen Arbeitnehmer beim Bezug von Kug hinzuverdienen?

 

Ihre Frage ist nicht dabei? Dann stellen Sie diese während des Webinars im Chat. Sparen Sie sich die mühsame Suche nach Informationen zum Kug. Lassen Sie sich bequem ‒ und Corona-safe ‒ an Ihrem PC informieren. Melden Sie sich gleich an! https://www.iww.de/webinar/iww-webinar-kurzarbeitergeld-in-der-corona-krise.

Quelle: ID 46557494