Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Nachricht ·Fachkräftemangel

    Modellklauseln zur Akademisierung der Gesundheitsfachberufe bis 2022 verlängert

    | Die Modellklauseln in den Berufsgesetzen der Gesundheitsfachberufen sollen nun nur noch bis 2022 verlängert werden. Das ursprüngliche Vorhaben der Bundesregierung, die Modellregelung bis 2026 laufen zu lassen, war Ende 2020 auf heftige Kritik gestoßen (PP berichtete online unter Abruf-Nr. 47016243). |

     

    MERKE | Seit dem Jahr 2009 können die Länder bei der Ausbildung von Logopäden, Ergo- und Physiotherapeuten von den jahrzehntealten Ausbildungsverordnungen abweichen und Studiengänge anbieten. Ursprünglich sollten die Modellstudiengänge zunächst 2017, dann 2021 in den Regelbetrieb übergehen. Im Referentenentwurf der Großen Koalition sollten die Modellstudiengänge zunächst bis 2026 verlängert werden. Wegen der Kritik hat die Bundesregierung nun noch einmal nachgeschärft. Und dabei ist gerade die Akademisierung ein Baustein, um die Arbeitsbedingungen in den Gesundheitsfachberufen zu verbessern und somit dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Über die Erfolge der Modellstudiengänge berichtete PP u. a. in PP 03/2020, Seite 3 und PP 12/2019, Seite 1.

     
    Quelle: ID 47461137