Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Covid-Übertragung

    Spülmittel entfernen Coronaviren von Gläsern gut

    Bild:Dishwashing detergent and a sponge / Marco Verch Professional Photographer / CC CC BY 2.0

    | Coronaviren verbreiten sich vor allem über Tröpfchen und Aerosole. Der Übertragungsweg über kontaminierte Oberflächen wird derzeit mit einem geringen Gesamtrisiko verknüpft, dennoch beschäftigte sich das Bundesinstitut für Risikobewertung mit der möglichen Übertragung durch Trinkgläser, weil sie mit Mund und Mundhöhle unmittelbar in Berührung kommen. |

     

    Den Studienergebnissen zufolge überlebten Coronaviren auf der Glasoberfläche erstaunlich lang: Bei Tageslicht hielt sich das getrocknete Virus bis zu sieben Tage und im Dunkeln bis zu 21 Tage stabil. Untersucht wurde darüber hinaus die Inaktivierung des Virus durch den Einsatz von Geschirrspülmitteln. Zwei gängige Geschirrspülprodukte waren bei Zimmertemperatur innerhalb von 15 Sekunden in der Lage, das Virus nahezu vollständig zu inaktivieren. Ein drittes Mittel zeigte sich bei 43°C (angelehnt an die empfohlene Mindesttemperatur von Geschirrspülmaschinen) nach 60 Sekunden Anwendung wirksam. Je höher der Tensidgehalt war, desto schneller zeigte sich die gewünschte Wirkung ‒ auch bei niedrigerer Temperatur. Sicherheitshalber werden höhere Temperaturen und längere Einwirkzeiten empfohlen.

     

    Quelle

    • Schilling-Löffler K et al. Coronaviruses are stable on glass, but are eliminated by manual dishwashing procedures. Food Microbiology 2022, Vol. 106, doi.org/10.1016/j.fm.2022.104036.
    Quelle: Seite 5 | ID 48433332