Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Studie

    Sturzprophylaxe: Tai-Chi kann Stürze vermeiden helfen

    | Tai-Chi kann älteren Menschen helfen, Stürze im Alltag zu vermeiden. Das ist das Ergebnis einer Meta-Analyse aus Spanien. Zusammengefasst wurden die Ergebnisse von zehn randomisierten kontrollierten Studien, die die Wirkung von Tai-Chi mit anderen Behandlungen wie Physiotherapie oder Gymnastik verglichen. |

     

    Die Studienteilnehmer hatten über 12 bis 26 Wochen wöchentlich ein bis drei Stunden Tai-Chi praktiziert. Das Training hatte folgende positive Effekte:

    • Kurzfristig bis zu 43 Prozent weniger Stürze (Inzidenzrate IRR 0,57; 95-Prozent-Konfidenzintervall 0,46 bis 0,70).
    • Langfristige Senkung des Sturzrisikos um 13 Prozent (IRR = 0,87; 0,77‒0,98).
    • Stürze mit Verletzungsfolge passierten kurzfristig zu 50 Prozent weniger (IRR 0,50; 0,33‒0,74), langfristig zu 28 Prozent weniger (IRR 0,72; 0,54‒0,95).

     

    PRAXISHINWEIS | Nutzen Sie Tai-Chi, um auch in Ihrer Praxis Sturzprophylaxe anzubieten oder ein bestehendes Angebot zu unterstützen (PP 07/2017, Seite 12).

     

    Quelle

    • Lomas-Vega R et al.: Tai Chi for Risk of Falls. A Meta-analysis.Journal of the American Geriatrics Society, published online 24 July 2017, doi: 10.1111/jgs.15008

    Abstract

    Quelle: Ausgabe 09 / 2017 | Seite 2 | ID 44810412