logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

·Nachricht ·März 2019

Ausgewählte Online-Nachrichten auf einen Blick

| Zwischen den Erscheinungsterminen der gedruckten Ausgabe von KP Kanzleiführung professionell halten wir Sie regelmäßig online auf dem Laufenden. Hier ist – jeweils nur kurz angerissen – eine Auswahl der interessantesten Meldungen. Alle Online-Nachrichten finden Sie im Volltext unter dem Veröffentlichungsdatum auf iww.de/kp. |

 

  • Befristung – Keine Einschränkung der Unzulässigkeit einer mehrfachen sachgrundlosen Befristung: Hat der Arbeitnehmer schon einmal (befristet oder unbefristet) mit vergleichbaren Aufgaben für den Arbeitgeber gearbeitet, dann ist die sachgrundlose Befristung des erneuten Arbeitsverhältnisses nicht zulässig (§ 14 Abs. 2 S. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz –TzBfG). Es ist egal, ob das alte Arbeitsverhältnis länger als drei Jahre zurückliegt (BAG 23.1.19, 7 AZR 733/16, Nachricht vom 28.1.19).

 

  • Unternehmensnachfolge – DIHK-Report zur Unternehmensnachfolge 2018: Die Zahl der Unternehmer steigt, die sich an die IHK wenden, um einen Nachfolger zu finden (6.674, zum Vgl. 2017: 6.654). Dasselbe gilt für die von den IHK beratenen potenziellen Nachfolgern, die zum Zeitpunkt der Beratung noch kein passendes Unternehmen gefunden haben. Die Gründe sind vielfältig. Ein wichtiger Faktor ist, dass die Übergeber offenbar große Schwierigkeiten haben, „von ihrem Lebenswerk emotional loszulassen“ und Übernahmewillige zu Beginn der Verhandlungen mit unrealistischen Preiserwartungen verschrecken (Nachricht vom 28.1.19).

 

  • Abgabenordnung – Anforderung zur Überlassung von Datenträgern für BP kann unverhältnismäßig sein: Die Anforderung eines Datenträgers nach GDPdU bei einer Betriebsprüfung ist ohne Angabe von Art und Ort der Speicherung durch die Finanzverwaltung unverhältnismäßig (FG München 27.6.18, 1 KJ 2318/17, Rev. BFH VIII R 24/18, Nachricht vom 25.1.19).

 

PRAXISTIPP | Der KP-Newsletter bringt Ihnen regelmäßig die neuen Beiträge aus der KP Kanzleiführung professionell. So sind Sie immer topinformiert. Sie können den Newsletter auf der Startseite iww.de/kp abonnieren.

 
Quelle: Ausgabe 03 / 2019 | Seite 39 | ID 45712000