Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Personalmarketing

    Die eigene Karriereseite für die optimale Bewerberansprache nutzen

    von Marion Ketteler, Münster, www.kanzleiprofiling.de

    | Die Steuerberatungsbranche ist heute schon stark vom Fachkräftemangel betroffen. Es werben viele Kanzleien um wenige Bewerber. Umso erstaunlicher ist es, dass die meisten Kanzleien ihren Webauftritt viel zu wenig nutzen, um gute Bewerber von der eigenen Kanzlei zu überzeugen. Lesen Sie hier, wie Ihnen eine gute Karriereseite dabei hilft, Interessenten zu Bewerbern zu machen. |

    Eine Karriereseite ist aktives Personalmarketing

    Lassen Sie mich gleich zu Beginn mit einer Fehlannahme aufräumen: Ihre Karriereseite ist nicht der Ort, wo Sie Ihre Stellenanzeigen platzieren. Ihre Stellenanzeigen können Sie entweder als einen separaten Punkt in Ihrem Menü anlegen oder Sie implementieren sie als Unterpunkt unter Ihre Karriereseite. Vor die Wahl gestellt, plädiere ich aus Marketingaspekten für einen separaten Menüpunkt. Ihre Karriereseite ist der Ort, wo Sie sich als attraktiver Arbeitgeber Interessenten und Ihren zukünftigen Mitarbeitern vorstellen. Hier dürfen Sie sich ins rechte Licht rücken und einen (oder mehrere Blicke) hinter die Kulissen gewähren.

     

    Die Webseite einer Steuerberatungskanzlei hat in der Regel drei Funktionen:

           

    Karrierechancen

    Zu TaxTalents