logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

15.07.2019 · Fachbeitrag · Vergütung

Formfehler können richtig teuer werden!

| Soweit eine Pauschalvergütung nach § 14 StBVV dem Grunde nach formwirksam vereinbart ist, bezüglich der Höhe jedoch unter Änderungsvorbehalt steht, kann der Steuerberater nur den Anpassungsanspruch geltend machen. Eine Neuberechnung nach der gesetzlichen Vergütung scheidet aus, solange eine Vertragsanpassung nach verständiger Auslegung noch möglich ist. Bei der Auslegung kommt es entscheidend darauf an, wie die Parteien den „Vertrag gelebt haben“ (OLG Schleswig-Holstein 11.1.19, 17 U 21/18). |