logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

14.11.2019 · Fachbeitrag · Honorarpolitik

Berechnen Sie etwa auch keine Gebühren für die Bescheidprüfung?

| In Zeiten der Flatrates scheint es sich in manchen Kanzleien eingebürgert zu haben, in einer Art „Mischkalkulation“ auf die gesonderte Abrechnung der Bescheidprüfung im Rahmen der Deklarationsberatung zu verzichten. Das ist bedenklich. Zum einen werden nur wenige Steuerberater wirklich eine Mischkalkulation aufgestellt haben. Die Wahrscheinlichkeit ist daher hoch, dass hier Honorar, das ihnen von Gesetz wegen zusteht, liegen gelassen wird. Zum anderen verzichtet der Berater zu zeigen, was er alles für den Mandanten tut. Denn die Bescheidprüfung ist ein komplexer Bestandteil der Beratungsleistung. |