Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Nachricht ·Elektronischer Rechtsverkehr

    Inhaber eines besonderen elektronischen Postfachs müssen bei Problemen mit dem stationären Internet einen mobilen Hotspot vorhalten

    | Ist sein Internetanschluss über längere Zeit (im Streitfall: mehr als fünf Wochen) gestört, muss der Rechtsanwalt anderweitige elektronische Übermittlungsmöglichkeiten sicherstellen und hierzu bspw. einen mobilen Hotspot einrichten. „Professionelle Einreicher“ müssen unverzüglich für Abhilfe sorgen, sobald sich abzeichnet, dass Probleme mit dem stationären Internet länger bestehen werden (OVG Münster 6.7.22, 16 B 413/22). |

     

    • Alles Wichtige zum beSt und zur Steuerberaterplattform

    Zum 1.1.23 kommt das besondere elektronische Steuerberaterpostfach (beSt). Alle Berufsangehörigen sind ausnahmslos gesetzlich dazu verpflichtet, sich zu registrieren, das Postfach technisch einzurichten und es aktiv und passiv zu nutzen.

     

    Der IWW Informationsdienst KP Kanzleiführung professionell informiert regelmäßig in den kommenden Monaten über alle wichtigen Neuerungen:

     

    • Was bringt die Steuerberaterplattform- und -postfachverordnung (StBPPV)? (KP, 22, 193)
    • Digitale Kanzleiprozesse ‒ Mit dem beSt von der analogen zur digitalen Unterschriftenmappe (KP 22, 164)
    • Alles Wichtige, damit Sie am 1.1.23 mit dem beSt sofort durchstarten können (KP 22, 149)
    • Die Steuerberaterplattform auf der Zielgeraden ‒ Interview mit BStBK-Geschäftsführerin Claudia Kalina-Kerschbaum (KP 22, 146)
    • Digitalisierung des Berufsstands: Steuerberaterplattform und beS ‒ Das kommt auf die Beraterschaft zu (Derlath, KP-Beitrag vom 9.8.22)
     
    Quelle: ID 48724541

    Karrierechancen

    Zu TaxTalents