logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

26.03.2008 | Buchführung

Aktuelle Anlage EÜR für 2007

Das Bundesfinanzministerium hat die Anlage EÜR für 2007 inklusive Anleitung, Anlageverzeichnis und Schuldzinsenberechnung veröffentlicht. Änderungen gegenüber 2006 waren hinsichtlich des Investitionsabzugsbetrags erforderlich. Ansonsten ist alles beim Alten geblieben.  

Beachten Sie: Die Anlage EÜR müssen Sie abgeben, wenn Ihre Betriebseinnahmen über 17.500 Euro im Jahr liegen. Maßgebend sind die Einnahmen pro Betrieb und nicht wie bei der Kleinunternehmergrenze die aus sämtlichen Tätigkeiten. Füllen Sie die Anlage EÜR nicht aus, kann ein Zwangsgeld angedroht und festgesetzt werden. Ein Verspätungszuschlag ist aber nicht möglich, weil die Anlage EÜR kein Teil der Steuererklärung ist. 

 

Quelle: Ausgabe 04 / 2008 | Seite 2 | ID 118216