Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Nachricht ·Arzneimittelversorgung

    1. Ausgabe 2021 des Bulletins zur Arzneimittelsicherheit erschienen

    | Viermal jährlich geben das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) und das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) das Bulletin zur Arzneimittelsicherheit heraus. Es informiert zu aktuellen Aspekten der Risikobewertung von Arzneimitteln. Ziel ist es, die Kommunikation möglicher Risiken von Arzneimitteln zu verbessern und die Bedeutung der Überwachung vor und nach der Zulassung (Pharmakovigilanz) in den Blickpunkt zu rücken. |

     

    Die Themen der aktuellen Ausgabe sind:

     

    • Editorial: COVID-19-Impfstoffe ‒ Pharmakovigilanzsysteme funktionieren
    • Antihistaminika der ersten Generation ‒ Risikoaspekte bei älteren Menschen und Diskussion zur Verkaufsabgrenzung
    • Fluorchinolone und ihr Risiko für Herzklappenregurgitation/-insuffizienz ‒ neuer Warnhinweis in den Produktinformationen
    • COVID-19-Impfstoffe ‒ Übersicht über in Europa zugelassene oder im Zulassungsprozess befindliche Impfstofftypen
    • Was ist bei positiver Allergieanamnese vor einer Impfung gegen COVID-19 zu beachten?
    • Meldungen aus BfArM und PEI
    • PRAC-Empfehlungen im Rahmen von EU-Referral-Verfahren ‒ Januar bis März 2021
    • Neufassung des Wortlauts der Produktinformationen
    • Hinweise auf Rote-Hand-Briefe und Sicherheitsinformationen

     

    Weiterführender Hinweis

    • Die Ausgabe kann hier heruntergeladen werden.
    Quelle: ID 47353781