Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Apothekenmanagement

    Verschreibungspflichtige Medikamente: Direkteinkauf als Retter in der Krise oder Groschengrab?

    von Geschäftsführer Alexander Mörsheim, Faust Apotheke, Eschweiler

    | Mit Einführung des Arzneimittelmarktneuordnungsgesetzes (AMNOG) II und der damit einhergehenden Neugestaltung der Arzneimittelpreisverordnung (AMPreisV) wurden die Verhandlungen mit dem Großhandel abermals intensiviert. Dieser führte andere Kriterien für die Gewährung von Rabatten ein und nicht wenige Apotheken sahen ihre Einkaufsvorteile schwinden. Die Hersteller nutzen das und machen den Apotheken neue Offerten. Aber wie gut sind diese Angebote tatsächlich für die Apotheken? Und welchen Einfluss hatte die Änderung der Preisbildung? |

    Preisbildung bei rezeptpflichtigen Medikamenten vor 2012

    Die AMPreisV regelt die Preisbildung bei verschreibungspflichtigen Medikamenten und bestimmt so die Vergütung des Großhandels. Wie in Tabelle 1 erkennbar, ist der Maximalaufschlag auf den Herstellerabgabepreis (ApU, früher HAP) in der Preisstufe bis 3 Euro am größten. Je höher nun der Preis wird, desto geringer wird der prozentuale Aufschlag. (In 2011 wurde ein zusätzlicher Abschlag in Höhe von 0,75 Prozent des ApU eingeführt, der hier nicht näher betrachtet wird.)

     

    • Tabelle 1: Bildung des Listen-Einkaufspreises auf Basis des ApU nach § 4 Abs. 2 AMPreisV
    ApU
    Maximale Aufschläge

    Preisuntergrenze

    Obergrenze

    Prozentualer Aufschlag

    Absoluter Aufschlag

     

    3,00 Euro

    15 %

     

    3,01 Euro

    3,74 Euro

     

    0,45 Euro

    3,75 Euro

    5,00 Euro

    12 %

     

    5,01 Euro

    6,66 Euro

     

    0,60 Euro

    6,67 Euro

    9,00 Euro

    9 %

     

    9,01 Euro

    11,56 Euro

     

    0,81 Euro

    11,57 Euro

    23,00 Euro

    7 %

     

    23,01 Euro

    26,82 Euro

     

    1,61 Euro

    26,83 Euro

    1.200,00 Euro

    6 %

     

    1.200,00 Euro

     

     

    72,00 Euro