logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

28.03.2018 · Fachbeitrag · AGB

Angemessene Verlängerung der Kündigungsfrist in AGB-Klauseln

| Wird die gesetzliche Kündigungsfrist für den ArbN in Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) erheblich verlängert, kann darin eine unangemessene Benachteiligung entgegen den Geboten von Treu und Glauben im Sinne von § 307 Abs. 1 S. 1 BGB liegen. Dies kann auch gelten, wenn die Kündigungsfrist für den ArbG in gleicher Weise verlängert wird. |