logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

29.11.2016 · Fachbeitrag · Ermahnung/Abmahnung

Ermahnung, Abmahnung und Kündigung – Die Klaviatur der arbeitgeberseitigen Sanktionen

| „Kalt abserviert“ wurde ein ArbG vom Arbeitsgericht Frankfurt a.M., weil er einem ArbN fristlos kündigen wollte. Der Mann hatte bei einer dunkelhäutigen Frau aus Kamerun in der Kantine einen Schokokuss als „Negerkuss“ bestellt. Die fristlose Kündigung hielt das Gericht für unverhältnismäßig. Eine Abmahnung hätte ausgereicht. Doch in welchen Fällen bestehen die Arbeitsgerichte auf einer Abmahnung und wie sieht ein rechtlich einwandfreies Ermahnungsschreiben aus? AA Arbeitsrecht aktiv gibt Antworten auf diese Fragen und zahlreiche Praxistipps. |