logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

·Fachbeitrag ·Kieferorthopädie

Invisalign® - wenig Evidenz für die Überlegenheit gegenüber herkömmlichen Methoden

| Klare KFO-Aligner (Invisalign®) scheinen einen signifikanten Vorteil in Bezug auf Stuhlzeit und Behandlungsdauer bei leichten bis mittelschweren Fällen zu haben. Im Vergleich zu herkömmlichen Bracket-Therapien wurden aber keine Vorteile bei der Stabilität und bei den okklusalen Eigenschaften nach der Behandlung zwischen den beiden Systemen gefunden. |

 

Altes Konzept mit spätem Boom

Während die ersten kieferorthopädischen Aligner bereits in den 1940-er Jahren eingeführt wurden, gab es erst mit dem Invisalign®-System um das Jahr 2000 herum einen Boom in ihrer Nutzung. Die verbesserte Ästhetik dieser Therapie ist einer ihrer Hauptvorteile, obwohl zunächst Kosten höher sind und bestimmte Malokklusionen nicht behandelt werden können. Trotz ihrer Beliebtheit gibt es aber wenig Evidenz für die Überlegenheit der Aligner-Therapie, folgern chinesische Wissenschaftler.

 

Behandlungsdauer ist mit herkömmlichen Klammern länger

Studien mit insgesamt 270 Patienten wurden in die Metaanalyse aufgenommen. Drei Studien verglichen die Gesamtbehandlungszeit. Die Metaanalyse deutet darauf hin, dass die Behandlungsdauer mit herkömmlichen Klammern länger ist. Eine Kohortenstudie (150 Patienten) berichtete, dass die Zeit am Behandlungsstuhl, die Zahl der Sitzungen und die Notfall-Stuhlzeit bei der Aligner-Behandlung günstiger waren. Eine Kohortenstudie (48 Patienten) stellte fest, dass Invisalign® Malokklusionen - im Vergleich mit konventionellen Klammern - nicht so gut behandeln konnte, wenn sie mit dem Objective Grading System (OGS) des American Board of Orthodontics bewertet wurden.

 

Lediglich der Zeitgewinn ist evident

Die Autoren folgerten: Trotz der Behauptung über die Wirksamkeit der klaren Aligner fehlt die Evidenz ihrer Wirksamkeit. Verkürzte Behandlungsdauer und Stuhlzeit in einfachen bis moderaten Fällen scheinen die einzig signifikanten Vorteile der klaren Aligner gegenüber Bracket-Systemen zu sein. Diese Studie bestätigt die Schlussfolgerungen einer Untersuchung aus dem Jahr 2014, die elf Studien mit 484 Patienten umfasste: Auch sie folgerte, dass es nicht genügend qualitativ hochwertige Beweise gibt, um die Wirksamkeit der klaren Aligner zu unterstützen.

 

Quelle

  • Zheng M, Liu R, Ni Z, Yu Z. Efficiency, effectiveness and treatment stability of clear aligners: A systematic review and meta-analysis. Orthod Craniofac Res.2017, online 26.05.2017.

 

Literatur

Quelle: Ausgabe 07 / 2017 | Seite 15 | ID 44696339