logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

·Fachbeitrag ·Verbraucherinformation

US-Gesundheitsbehörde FDA: Keine Änderung der Position zu Zahnamalgam

| Die US-Gesundheitsbehörde FDA hat zwar ihre Verbraucherinformationen zu Zahnamalgam aktualisiert – ihre grundsätzliche Position zu Amalgamfüllungen hat sie aber nicht geändert. |

 

„Das Gewicht der zuverlässigen wissenschaftlichen Evidenz erlaubt keine Assoziation zwischen Amalgamgebrauch und gesundheitlichen Beeinträchtigungen in der Allgemeinbevölkerung. Klinische Studien haben festgestellt, dass es bei Erwachsenen und Kindern im Alter ab sechs keine Verbindung zwischen Amalgamfüllungen und gesundheitlichen Problemen gibt“, so die FDA.

 

Quelle

  • U.S. Food and Drug Administration FDA. About Dental Amalgam Fillings, aktualisiert 10. Februar 2015.

 

Literatur

Quelle: Ausgabe 05 / 2015 | Seite 11 | ID 43323716