logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

·Fachbeitrag ·Spülungen

Einfluss auf das Wurzelkanaldentin – endodontische Spülungen im Test

| Inwiefern verschiedene endodontische Spülungen die Mikrohärte des Wurzelkanaldentins negativ beeinträchtigen können, erforschte eine Studie aus der Türkei. |

 

Für die Untersuchungsreihe untersuchte man menschliche extrahierte Molaren je nach Verwendung der endodontischen Spülung in vier Gruppen:

  • 1) EDTA (17 %) + NaOCl (2,5 %),
  • 2) EDTA (17 %) + CHX (2 %),
  • 3) QMix®/Dentsply und
  • 4) Maleinsäure (7 %).

 

Den größten negativen Einfluss auf die Mikrohärte in allen Regionen der Wurzel konnte der Maleinsäure zugeordnet werden. Im koronalen und mittleren Bereich beobachteten die Wissenschaftler keinen signifikanten Unterschied zwischen den anderen Gruppen. In der apikalen Region zeigten sich QMix® und EDTA+CHX gleichauf, gefolgt von EDTA+NaOCl, das die Mikrohärte hier am wenigsten beeinträchtigte.

 

Quelle

  • Tuncer K et al. Effect of QMix irrigant on the microhardness of root canal dentine. Austr Dent J 2015; 60 (2):163-168.

 

Literatur

Quelle: Ausgabe 10 / 2015 | Seite 14 | ID 43599039