logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

·Fachbeitrag ·Implantologie

Ästhetik: Abutment-Wahl beeinflusst die Papillenstabilität

| Wissenschaftliche Beobachtungen aus Italien über einen Zeitraum von zwei Jahren legten offen: CAD/CAM-Abutments aus Titan und Zirkonoxid sorgen langfristig für eine bessere interproximale Papillenstabilität im Frontzahnbereich im Vergleich zum Einsatz von vorgefertigten Standardaufbauten aus Titan oder Zirkonoxid. |

 

Die Abutments waren zuvor in Abhängigkeit von der Implantatneigung und der Stärke der bukkalen periimplantären Weichteile aus folgenden Materialien ausgewählt worden: Standardaufbau aus Zirkonoxid oder Titan sowie Zirkonoxid-CAD/CAM- und Titan-CAD/CAM-Versorgungen. Über einen Zeitraum von zwei Jahren wurden die Versorgungen geprüft und die Papillenhöhe regelmäßig vermessen.

 

Quelle

  • Pages Lops D et al. Interproximal Papilla Stability Around CAD/CAM and Stock Abutments in Anterior Regions: A 2-Year Prospective Multicenter Cohort Study. Int J Periodontics Restorative Dent 2017; 37 (5): 657-665.

 

Literatur

Quelle: Ausgabe 12 / 2017 | Seite 14 | ID 44985840