Praxiswissen auf den Punkt gebracht.
logo
  • Meine Produkte
    Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen.
Menu Menu
MyIww MyIww
  • ·Fachbeitrag ·Passgenauigkeit

    Gepresste Vollkeramik-Kronen und CAD/CAM-Kronen im Vergleich

    | Was sitzt besser: Vollkeramik-Kronen, die mit CAD/CAM-Technik gefertigt wurden? Oder Vollkeramik-Kronen in konventioneller Hitzepresstechnik? |

     

    Um diese Frage zu beantworten, erhielten Patienten an der Ege-Universität im türkischen Izmir CAD/CAM- oder gepresste Vollkeramikkronen eingesetzt. Kontrolluntersuchungen wurden mithilfe eines computergestützten Lichtmikroskops mit 40-facher Vergrößerung zwei Tage nach Einpassung sowie nach 6, 12 und 24 Monaten vorgenommen.

     

    Alle Vollkeramikkronen, die im Rahmen dieser In-Vivo-Studie untersucht wurden, zeigten ähnliche Passgenauigkeiten im marginalen und internen Bereich. Der mittlere Randspalt lag bei den CAD/CAM-Kronen bei 132,2 μm und bei den gepressten Keramikkronen bei 130,2 μm.

     

    Die mittlere interne Passgenauigkeit wurde mit 220,3±51,3 μm für die CAD/CAM-Kronen ermittelt, die Werte für die gepressten Kronen lagen bei 210,5±31 μm. Darüber hinaus konnte allen 30 Kronen nach Ablauf des Untersuchungszeitraums von zwei Jahren eine Erfolgsquote von 100 Prozent bestätigt werden.

     

    Quelle

    • Akın A et al. Clinical Marginal and Internal Adaptation of Maxillary Anterior Single All-Ceramic Crowns and 2-year Randomized Controlled Clinical Trial. J Prosthodont 2014; online am 14. September 2014.

     

    Abstract

    Quelle: Ausgabe 12 / 2014 | Seite 8 | ID 43078679