logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

·Fachbeitrag ·Reifenqualität

Richtlinie zur Verkehrssicherheit von Reifen

| Die Verkehrssicherheit von Fahrzeugreifen bemisst sich nach den durch das Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen erlassenen Richtlinien für die Beurteilung von Reifenschäden an Luftreifen und die Instandsetzung von Luftreifen vom 8.2.01. Diese gibt den Stand der Technik hinsichtlich der Verkehrssicherheit von Reifenschäden wieder und beschreibt, was auch aus technischer Sicht als sicherheitsrelevanter Mangel an der Bereifung anzusehen ist. So das AG Lüdinghausen (25.1.16, 19 OWi-89 Js 2406/15-219/15, Abruf-Nr. 186875). |

 

Auf dieser Grundlage hat das AG festgestellt, dass großflächig offenliegende Kordfäden im Bereich der Reifenlauffläche von Lkw-Reifen eine nicht verkehrssichere Bereifung darstellen. Das AG ist also von einem Verstoß gegen § 23 Abs. 1, § 36 Abs. 1, § 49 StVO, § 24 StVG, § 2 BKatV ausgegangen und hat gegen den Betroffenen wegen dieses Verstoßes eine Geldbuße von 80 EUR festgesetzt.

Quelle: Ausgabe 12 / 2016 | Seite 208 | ID 44127230