logo logo
Meine Produkte: Bitte melden Sie sich an, um Ihre Produkte zu sehen. Anmelden
Menu Menu
MyIww MyIww
Jetzt testen

Unfallschadensregulierung

Unfälle mit Beteiligung von Tieren

von Vors. RiOLG Dr. Christoph Eggert, Düsseldorf

„Tiere auf der Fahrbahn“ – jederAutofahrer hat die Radiowarnung schon einmal gehört. Meist geht esgut, doch manchmal endet die Begegnung Mensch/Tier tödlich,für beide.

Gestritten wird später über so spezielle Fragen wie beispielsweise

  • Sichtfahrgebot bei schwarzer Kuh,
  • war das Schaf ein Haustier?
  • muss der Zaun einer Rinderweide höher als 90 cm sein?

Die folgenden Aufstellungen und Checklisteninformieren Sie über den aktuellen Stand in SachenTierhalterhaftung. Fragen aus dem Kaskorecht (z.B. Wildunfall,Rettungskosten) sind heute nicht unser Thema. Sie werden in einemseparaten Beitrag dargestellt.

Nachfolgend sind die vielfältigen Fallgestaltungen in einer Rspr.ÜÜbersicht zusammengestellt.


Quelle: Verkehrsrecht aktuell - Ausgabe 05/2003, Seite 67

Quelle: Ausgabe 05 / 2003 | Seite 67 | ID 107127